Die Erziehungshilfe St. Klara ist eine Einrichtung der Kinder- und Jugendhilfe in Trägerschaft des Caritasverbandes im Kreisdekanat Warendorf e. V.

Eine Tradition liegt in den Wurzeln des Kinder- und Jugendwohnheims St. Klara in Beckum, die sich bis in die Mitte des 19. Jahrhunderts zurück verfolgen lassen. Die entscheidende Umgestaltung zu einer modernen Jugendhilfeeinrichtung vollzog sich allerdings erst im Verlauf der 70er Jahre des 20. Jahrhunderts. Gesellschaftliche Reformen und veränderte pädagogische Sichtweisen führten zu einer dynamischen Ausdifferenzierung der Hilfen. Neue kleinere und kindgerechte Wohngruppen veränderten das Kinderheim am Paterweg in Beckum.

Ambulant arbeitende Sozialpädagogische Familienhilfen entstanden in den damaligen Dekanatscaritasverbänden Beckum und Warendorf. Nach einer Fusion von drei Caritasverbänden im Kreis Warendorf wurden die verschiedenen ambulanten Hilfen zur Erziehung der Dekanatsverbände Beckum und Warendorf mit den stationären, teilstationären und ambulanten Hilfen des Kinder- und Jugendwohnheims in Beckum im Jahr 2009 unter dem Namen „Erziehungshilfe St. Klara“ zusammengefasst.

Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter erbringen heute ein breites Spektrum verschiedener Dienstleistungen:

  • Vier Regelwohngruppen in Beckum, Ennigerloh und Ostbevern
  • Zwei stationäre Gruppen für Diagnostik und Übergangshilfen in Beckum
  • Drei heilpädagogisch-therapeutische Jungenwohngruppen mit intensivpädagogischem Konzept in Beckum
  • 5 -Tagegruppe
  • Sozialpädagogisch betreutes Jugendwohnen
  • Familiengestützte Lebensformen (Sozialpädagogische Lebensgemeinschaften und Pflegefamilien)
  • Ambulante erzieherische Hilfen (SPFH, Erziehungsbeistandschaft, Familienpflege usw.)
  • Psychologischer Dienst (ambulant und stationär)
  • Schulsozialarbeit

Dieses Leistungsspektrum verbinden wir in unserem „Caritas Netzwerk für Familien“ mit anderen Diensten der Erziehungs- und Eingliederungshilfe im Caritasverband für das Kreisdekanat Warendorf e. V. Diese Dienste sind die Erziehungsberatungsstelle in Warendorf, die Heilpädagogische Frühförderung, die Familienpflege sowie die Fachberatung für Kur- und Erholung.

Downloads als PDF